Aktuelles

Am 1.5.2017: Nordrhein-Westfalen | Tag der Arbeit
Am Maiwochenende: Routenempfehlungen für Ausflugsverkehre in die Niederlande

Über das erste Maiwochenende ab dem 29. April zieht es erfahrungsgemäß viele Menschen zu einem Kurzurlaub in die benachbarten Niederlande (NL). Beliebte Ausflugsziele liegen zum Beispiel in Roermond. Damit der Verkehr in der Grenzregion möglichst störungsfrei fließen kann, hat die Straßen.NRW Verkehrszentrale gemeinsam mit der niederländischen Straßen- und Wasserbaubehörde "Rijkswaterstaat" folgende Routenempfehlungen nach Roermond ausgearbeitet.

Verkehrsteilnehmer aus dem Raum Köln/ Bonn mit Fahrtziel Roermond sollten die A4 in Fahrtrichtung Aachen und dann die A76 (NL) und A2(NL) in Fahrtrichtung Eindhoven nutzen. Mit Fernziel Eindhoven empfiehlt sich der Weg ab dem Autobahnkreuz Kerpen über die A61 in Richtung Venlo und anschließend über die A73 (NL) und A67 (NL) nach Eindhoven.

Reisende aus dem Raum Düsseldorf nutzen die A44 bzw. A52 nach Roermond. Mit Fernziel Eindhoven sollte ab dem Autobahnkreuz Mönchengladbach die A61 in Fahrtrichtung Venlo gewählt werden, um danach über die A73 (NL) und A67 (NL) nach Eindhoven zu gelangen.

Aus dem Ruhrgebiet kommend empfiehlt sich die Fahrt nach Roermond zunächst über die A40 und A67 (NL) in Fahrtrichtung Venlo mit anschließendem Wechsel auf die A73 (NL) in Richtung Maastricht. Das Fernziel Eindhoven wird ab Venlo über die A67 (NL) erreicht.

Um innerhalb des Stadtgebietes von Roermond Rückstau zu vermeiden, beachten Sie bitte, dass nach Verlassen der Autobahn zweistreifig weitergefahren werden kann, um zum Outlet Center zu gelangen. Die Zufahrt zu den Parkplätzen ist hier immer über zwei Fahrstreifen möglich.

Bei der Rückfahrt über die A52 in Richtung Düsseldorf gilt es zu beachten, dass zwischen den Anschlussstellen Niederkrüchten und Hostert baustellenbedingt nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht. Hier kann es insbesondere am Nachmittag zu Stau kommen.

(Leverkusen, 26.4.2017)

A3 | Bad Honnef in Richtung Frankfurt
A3 | Engpässe, teilweise nur ein Fahrstreifen

Dienstagnacht (25./26.4.) und Mittwochnacht (26./27.4.) jeweils zwischen 20 und 5 Uhr steht auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt bei Bad Honnef im Bereich des Rastplatzes Logebach nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Straßen.NRW lässt dort eine Baustellenverkehrsführung einrichten. Tagsüber am Mittwoch (26.4.) und Donnerstag (27.4.) zwischen 9 und 16 Uhr stehen deswegen dort nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

(Leverkusen, 24.4.2017, geändert 25.4.2017)

A2 | Anschlussstellen bei Dortmund in Fahrtrichtung Hannover
A2 | Sperrung von Anschlussstellen

Ab 18.4. werden im Rahmen der A2-Fahrbahnsanierung zwischen Kamen/Bergkamen und Dortmund-Nordost verschiedene A2-Anschlussstellen in Fahrtrichtung Hannover gesperrt.

• Von Dienstag (18.4.) um 9 Uhr bis Freitag (21.4.) um 6 Uhr ist die Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop betroffen. 

• Von Samstag (22.4.) um 5 Uhr bis Mittwoch (26.4.) um 5 Uhr ist in der Anschlussstelle Dortmund/Nordost keine Fahrt von der B236 aus Schwerte auf die A2 nach Hannover möglich.

• Von Mittwoch (26.4.) um 5 Uhr bis Montag (8.5.) wird in der Anschlussstelle Dortmund/Nordost die Verbindung von der B236 aus Lünen auf die A2 nach Hannover gesperrt.

 

Umleitungen werden jeweils ausgeschildert.

Mehr Informationen zum Thema erhalten Sie hier (Link).

(Leverkusen, 13.4.2017; aktualisiert: 20.4.2017)

A1/A45 | Autobahnkreuz Westhofen
A1/A45 | Verkehrsbehinderungen

Ab Montag (24.4.) bis voraussichtlich Anfang September kommt es in der Nähe des Autobahnkreuzes Westhofen wegen Brückenbauarbeiten zu Verkehrsbehinderungen in beiden A45-Fahrtrichtungen. Straßen.NRW erneuert in der Zeit an der A45-Brücke über die L672 (Wannebachstraße) die schadhaften Fahrbahnübergänge.

(Leverkusen, 21.4.2017)

A3 | Lohmar in Richtung Oberhausen
A3 | Nächtliche Vollsperrungen

Montagnacht (24./25.4.) bis Freitagnacht (28./29.4.) wird die A3 jeweils von 22 bis 5 Uhr in Fahrtrichtung Köln/Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Lohmar-Nord und Rösrath voll gesperrt.

Eine örtliche Umleitung über die U9 wird ausgeschildert, der Fernverkehr sollte großräumig ab dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg über die A560 und A59 ausweichen.

(Leverkusen, 19.04.2017)

Karte Details

Kontakt

Kontakt - Fragen, Anregungen, Kritik, Ideen...

Mit diesem Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.

Empfänger: kontakt.verkehr(at)strassen.nrw.de

Nachricht
  1. Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen möglichst ausführlich – z.B. den betroffenen Verkehrsträger (Auto, Bus&Bahn, Fahrrad), den Sachverhalt, eine Verbesserungsmöglichkeit.

Absender
  1. Wenn Sie hier Ihren Absender eintragen, erleichtern Sie uns die Bearbeitung bei evtl. Rückfragen. Ferner können wir Ihnen dann mitteilen, was aus Ihrer Anfrage geworden ist.

Text Überprüfung
  1. Bitte den nachfolgenden Sicherheitscode eingeben

    (Wir verwenden diesen, um zu verhindern, dass Spam-Roboter automatisch Mails (Spam) über dieses Formular versenden können).

  2. Text der identifiziert werden soll


Vertraulichkeit
Wir sichern Ihnen zu, Ihre Angaben vertraulich zu behandeln. Wir werden ferner Ihre Kontaktdaten nur intern an diejenigen Mitarbeiter weitergeben, die Ihr Anliegen bearbeiten.


*erforderliche Eingaben

Route


Anzeige-Name:

-
-
-
Zum Aufruf des Radroutenplaner.NRW
mit dieser Route:

klicken Sie bitte hier >>
Logo Radroutenplaner


In Radroutenplaner.NRW können Sie weitere Einstellungen vornehmen: Bspw. können Sie dort angeben, ob Sie Themenrouten vorzugsweise nutzen möchten (Verkehr.NRW arbeitet mit der Einstellung "Radverkehrsnetz bevorzugen") oder sie können sich dort die Route als Track herunterladen, um diese dann in anderen Applikationen weiter zu verwenden.
Bus & Bahn Zeitpunkt nur für Bus & Bahn

Gehgeschwindigkeit

Linienauswahl

Umsteigen


Verkehrsmittel

Straße Details

Suche


  •   Start setzen
  •   Ziel setzen
  •   Zwischenziel setzen
  •   Route löschen
  •   Hereinzoomen
  •   Herauszoomen

Vipnrw Journal Content Viewer